Disney-Clipart

Wiki-101Dalmatiner

 

 
 
 
 
 
 
 Handlung

Die Dalmatiner Pongo und Perdi sind schuld, dass Video-Spiel-Erfinder Roger (Jeff Daniels) und Anita (Joely Richardson) sich kennen lernen: Ein "Ausritt" durch den Park endet für Roger im Wasser und vor den Augen von Anita. Die beiden entdecken, dass sie außer ihrer Vorliebe für die gepunkteten Hunde noch mehr gemeinsam haben, heiraten und schon bald sagt sich Nachwuchs an - jedoch nicht nur bei den beiden Menschen, sondern auch bei ihren geliebten Vierbeinern. Und da die Tiere halt von Natur aus etwas schneller sind, bringen sie schon vor Anita 15 gesunde Dalmatiner-Welpen zur Welt.   Genau auf diese Tiere hat es Modeschöpferin Cruella DeVil (Glenn Close), vorher die Chefin von Anita, abgesehen. Na ja – eigentlich nur auf deren Pelze, die sie zum Grundstoff ihrer neuesten Kollektion verarbeiten will. Als Anita sich weigert, die Tiere zu verkaufen, engagiert Cruella die beiden Möchtegern-Gangster Jasper und Horace, um die Vierbeiner zu stehlen. Nicht nur, die 15 von Anita und Roger, sondern gleich eine ganze Scheune voll, um genau zu sein: 101 Dalmatiner. Aber Cruella hat nicht mit dem Zusammenhalt der Tiere gerechnet, und so organisieren diese quer über London eine Rettungsaktion der Entführten...
 
 Darsteller
 

Roger & Anita

 Pongo & Perdita

 Die Welpen

 Jasper & Horace

 Captain
         

Tips &  Colonel


Thunder 

     
 
 
 Hintergrund


 

 

  • Für den Film wurde mit insgesamt 217 Dalmatinern gedreht.
  • Im Gegensatz zum oben genannten Zeichentrickfilm kann in der Realverfilmung keines der Tiere sprechen.
  • Um die Hunde an einigen Stellen der Dreharbeiten dazu zu bringen, den Hauptdarstellern das Gesicht oder Ähnliches zu lecken, wurde diesen auf den entsprechenden Körperstellen Steaksoße einmassiert.
  • Das Auto, das Cruella De Vil fährt, ist ein Panther De Ville.
  • Ursprünglich wurde Hugh Grant die Rolle als Roger angeboten, er lehnte jedoch ab.
  • Im Film fährt Anita nach ihrem ersten Treffen mit Roger auf dem Fahrrad an einer Straße vorbei. Im Hintergrund kann man für den Bruchteil einer Sekunde ein Filmposter des James Bond-Films GoldenEye erkennen, der zur Drehzeit auch tatsächlich in den Kinos gezeigt wurde.
 
 
 
 Award

 

 Golden Globe 1997

Golden Satellite 1997

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
Idee, Text, Grafik und Design
2009-2010 © disney-clipart.de
Alle Clipart-Grafiken sind dem © Disneyunternehmen
Urheberrechtlich geschützt.
Andere Grafiken unterliegen dem Copyrightschutz
des jeweiligen Inhabers.
Rechtliche Hinweise siehe
Impressum

Manche Texte unterstehen einer Lizenz dem jeweiligen
Autor/Inhaltsinhaber 
siehe unter
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de